Datenschutzgrundverordnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen der DSGVO

 

(Datenschutzgrundverordnung)

 


Tanzclub Kappeln e.V.

       Allgemeine Geschäftsbedingungen der DSGVO

(Datenschutzgrundverordnung)

 

 Mit der Anmeldung wird der elektronischen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zugestimmt. Die Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation auf Grund der seit dem 25.05.2018 geltenden DSGVO verarbeitet und vertraulich behandelt.

 

Der Tanzclub Kappeln verpflichtet sich, die Daten ausschließlich für vereinsinterne Zwecke zu verwenden und bestätigt, dass diese Daten nicht an externe Organisationen weiter gegeben werden.

 

Die Veröffentlichung von Fotos, die während einer Veranstaltung zum Zwecke zukünftiger Dokumentation und Veröffentlichung auf der Website und in Printmedien (Tageszeitung/Werbezeitung) erstellt werden, wird mit der schriftlichen Anmeldung zur
Veranstaltung zugestimmt.

 

Mit der Anmeldung zu Ausflügen wird der elektronischen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zugestimmt. Die Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation an das Reiseunternehmen auf Grundlage des gültigen Datenschutzgesetzes weitergeleitet, verarbeitet und vertraulich behandelt.

 

Kappeln im August 2018

 









Tanzclub Kappeln e.V. seit 1967
© 2011 Tanzclub Kappeln