Aus der Geschichte des Tanzclubs

Mit Schwung dabei

Seit 1967 Tanzen in Kappeln

Tanzbegeisterte gründeten am 5.April 1967 einen Tanzkreis in Kappeln. Nach kurzer Zeit schwangen 42 Tanzbegeisterte in geselliger Runde ihre Beine und Hüften. Drei dieser Gründungspaare sind bis heute aktiv dabei. Dies sind: Christel und Helmut Knape, Gerdi und Karl-Fritz Nissen und Meta und Erich Wasserberg.

1972 wurde der Tanzkreis umbenannt in "Tanzclub Kappeln".

Trainingslokal war zu dieser Zeit das "Strandhotel" in Kappeln.

Die Tanzschule Domsch unterrichtete die Kappelner Tanzpaare so gut, dass die Mitgliederzahl ständig stieg.

1976 wurde die Formation "Anno dazumal" einstudiert und war so erfolgreich, dass sie bei vielen Veranstaltungen zwischen Flensburg und Kiel aufgetreten sind. Nach einer längeren Pause ist die Formation im vergangenen Jahr wieder aktiv geworden.

1992 wurde Jan Praedel als Trainer verpflichtet und ihm zur Seite stand sein Co-Trainer Holger Schröder. In den kommenden 10 Jahren wurden das 25-jährige und 30-jährige Jubiläum gefeiert, die Jugendarbeit ausgebaut und Tanzgruppen in Karby und Süderbrarup gebildet.

Die Mitgliederzahl stieg auf über 200 Tanzbegeisterte.

2002 wurde eine Neuorientierung im Verein notwendig, da die Verschmelzung zwischen Tanzschule und Tanzclub zu intensiv wurde. Der Tanzclub besann sich auf seine Selbständigkeit und engagierte Thomas Mühlhausen als neuen Trainer.

1997 hatte sich der Tanzclub ins Vereinsregister eintragen lassen und firmiert seither unter "Tanzclub Kappeln e.V. " TCK.

Nachdem Thomas Mühlhausen 2005 als Trainer aufhörte, wurde nach einer kurzen Übergangsphase mit Hilke Rieger, die schon als Jugendliche im Verein getanzt hatte,  im Herbst Holger Schröder als neuer Übungsleiter verpflichtet, der den Verein schon aus seiner Zeit unter Jan Praedel kennt.

Seit Januar 2007 hat Herr Wolfgang Appel, von der Tanzschule Appel in Schleswig das Training übernommen.

 

Formation "Anno dazumal"

Bald nach der Gründung des TCK 1967 wurde unter der Leitung des Trainerpaares Trude und Walter Domsch , Flensburg, eine Cha Cha Cha Formation einstudiert und vielerorts getanzt . Später folgten eine Baet- und eine Standardformation. Es tanzten jeweils 8 Paare, wie in einer Formation üblich.

Im Herbst 1975 erhielt der Club unter unserem damaligen Trainerpaar Inge und Wilfried Ströhemann, die Gelegenheit eine Formation zu erlernen, die mit einer beliebigen Anzahl Paaren getanzt werden kann. Es entstand die Formation „Anno dazumal“ eine Folge von Tänzen um die Jahrhundertwende. Der erste Auftritt erfolgte dann am 15. März 1976 bei einem Ball des Quartettvereines Kappeln und des Ostangler Reiter Vereins. Auftritte in der Ostseehalle im Harz usw. folgten. Paare schieden aus, neue Paare kamen dazu, so dass aus der Gründungs-Formation nur noch Helmut Knabe übrig geblieben ist. Helmut hat die Aufgabe der Moderation übernommen. Die Formation ist bis heute über 150 mal aufgetreten und ist weit über die Landesgrenze bekannt




Tanzclub Kappeln e.V. seit 1967
© 2011 Tanzclub Kappeln